Terminübersicht

Veranstaltung

BWV-GA-2019-Südfrankreich Tour

01. - 10. September 2019 | Kategorie: Gemeindeaufbau | Maximalteilnehmer: 42 | Freie Plätze: Genügend

Anmelden

Ort

Südfrankreich

Das Konzept: Geschichte erleben und Freizeitspaß miteinander haben.
Gedacht ist ein Mix aus Cevennen, hübschen Städten und Mittelmeer.
Gemeinsame Andachten mit dem Thema: Die Hugenotten und unser Glaube! Und: Die Katharer - Was wir aus ihrer Geschichte lernen können.

Leistungen: Unterwegs mit einem Reisebus, Unterbringung im adventistischen Gästehaus Le Moulin de L’Ayrolle in den südlichen Cevennen (4 Nächte) und Cottages auf einem Campingplatz am Mittelmeer (5 Nächte), Petit Déjeuner (kleines Frühstück) und alle Eintritte: Musée du Désert; Grotte de Trabuc; Ausflug mit Esel; Pont du Gard; Papstpalast; Tour de Constance; Dampferfahrt Camargue bei Aigues-Mortes; in den Pyrenäen die Festungen Quéribus und Peyrepertuse. Geleitete Tour, Hintergrundinformationen zur Reformation in Frankreich und zu allen besuchten Sehenswürdigkeiten, plus gemeinsame Andachten.

Zielgruppe

Jugendliche und Erwachsene

Thema

Der Geist der Macht oder die Macht des Geistes

Leitung

Bernd Sengewald

Hinweise

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Anmeldung verbindlich ist. Bei einer Abmeldung müssen wir die Ausfallgebühren laut unseren AGBs geltend machen. Vielen Dank für das Verständnis!

Preise

Normalbucher 650,00 €

Veranstalter und Anmeldeinformationen

Freikirche der STA, Baden-Württembergische Vereinigung
Firnhaberstraße 7
70174 Stuttgart
E-Mail: thomas.knirr(at)adventisten(dot)de
Telefon: +49 711 1629023
Telefax: +49 711 1629021

Verwendungszweck

Südfrankreich Tour

Frühbucher bis

31. Januar 2019

Anmeldeschluß

23. Juni 2019

Zurück zur Liste

Als iCalendar (z.B. für Outlook)

Informationen

Anmeldehinweise

Newsletter

Abonnieren Sie unseren E-Mail-Newsletter, um aktuelle Nachrichten von der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Baden-Württemberg zu erhalten!

Newsletter abonnieren

Was wir glauben

Folgende Überzeugungen betrachten wir als grundlegende Lehren der Heiligen Schrift und Richtschnur unseres Glaubens.

Mehr herausfinden